Impfung gegen COVID-19

Vorab möchten wir eine allgemeine Empfehlung zur Teilnahme an der Impfung gegen Covid 19 aussprechen. Unserer Meinung nach ist dies der entscheidende Weg aus der Pandemie.
Es besteht auch nur eine wesentliche Kontraindikation: Eine Allergie gegen Bestandteile der gängigen COVID Impfstoffe, ein durchgemachtes capillary-leak-syndrom oder stattgehabte schwere schwerwiegende allergische Reaktion auf andere Impfstoffe. Allergien gegen Antibiotika, Nahrungsmittel oder Wespengift spielen dabei nach den bisherigen Erfahrungen kaum eine Rolle
Sie können die Covid19-Impftermine bequem online buchen, die freien Termine werden immer eine Woche im Voraus angezeigt.

mRNA Impfstoff (Moderna® oder Biontech/Pfizer®)

Die zweite Impfung findet aus logistischen Gründen genau 6 Wochen später statt und ist nicht mehr verschiebbar! Überprüfen Sie daher bitte unbedingt vor der Buchung, ob Sie auch 6 Wochen später verfügbar sind. Bitte laden Sie weiter unten die Einwilligungs- und Aufklärungsbögen „mRNA-Impfstoff“ herunter.

Vektorimpfstoff Johnson&Johnson®

Von den beiden lieferbaren Vektorimpfsoffen injizieren wir mittlerweile ausschließlich das Präparat von Johnson und Johnson®, da er einfach anwendbar ist und -im Gegensatz zu den Arzneimitteln von Biontech®/Moderna®- nur einmal geimpft werden muss, damit sie als geimpft gelten. Eine Auffrischungsimpfung mit einem mRNA Impfstoff wird wahrscheinlich nach 6 Monaten erfolgen. Bitte laden Sie weiter untern die Einwilligungs- und Aufklärungsbögen „Vektorimpfstoff“ herunter. Zu ihrem Impftermin bringen Sie bitte folgende Dokumente mit:
  • Impfausweis
  • Versichertenkarte (wenn in diesem Quartal noch nicht behandelt)
  • Um die entsprechenden Anamnese-/ Aufklärungs- und Einwilligungsunterlagen herunterzuladen folgen Sie untenstehenden Link und laden bitte unbedingt BEIDE Dokumente
    • Aufklärungsmerkblatt zur Schutzimpfung gegen COVID-19
    • Anamnese- und Einwilligungsbogen zur Schutzimpfung gegen COVID-19
    herunter.
mRNA – Impfstoff (von BioNTech/Pfizer oder von Moderna) Vektor-Impfstoff (von Johnson&Johnson oder von AstraZeneca) Hier finden Sie eine kurze und knappe Fakten-Übersicht zu den verwendeten Impfstoffen: Sollten Sie weitere Fragen zur Corono-Schutzimpfung haben, finden Sie hier vielleicht bereits eine Antwort: Ausstehende Fragen beantworten wir Ihnen gerne im Rahmen des Aufklärungsgesprächs vor der Impfung.


Dres. med. Hense - Isenacker 12 - 59494 Soest